Marmorkuchen mit Karamellpopcorn

Marmorkuchen mit Karamellpopcorn

 

IMG_1091  IMG_1105

Rezept

Marmorteig

300g Butter
250g Zucker
375g Mehl
2 TL Backpulver
150 ml Sahne
5 Eier
Salz
3 TL Kakao

Mark einer Vanilleschote

200g Zartbitterschokolade (Glasur)

Karamell Popcorn

1 Hand voll Popcorn
200g Zucker
1 EL Öl

Den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Die Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz cremig rühren, Mehl und Backpulver vermischen.
Das Mehl und die Sahne abwechselnd zugeben.
Nach und nach auch die Eier hinzugeben und alles weiter cremig rühren.
Den Teig gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen.
In die eine Schüssel das Vanillemark geben und in die andere den Kakao. Beides noch einmal gut durchmischen und abwechselnd in eine gefettete Springform geben.
Den Kuchen für 60 min in den vorgeheizten Ofen.
Danach abkühlen lassen. Währenddessen den Rest vorbereiten.
Das Popcorn mit etwas Öl in einem großen Topf aufpoppen lassen.
Die Schokolade klein schneiden oder raspeln und über dem Wasserbad schmelzen lassen.
Sobald diese flüssig ist, über den Kuchen gießen und das Popcorn darüber streuen. Den Boden eines Topfes gleichmäßig mit dem Zucker bedecken und auf mittlerer Stufe erhitzen. Aber: den Topf nicht bewegen und den Zucker nicht umrühren.           Erst sobald er am Rand vollständig geschmolzen ist, darf der flüssige Zucker mit einem Holzlöffel in die Mitte des Topfes geschoben werden.
Anschließend die Zuckermasse umrühren, bis sich alle Kristalle aufgelöst haben.
Den Zucker weiter rühren, bis er bernsteinfarben ist.Dann vom Herd nehmen und über den fertigen Kuchen gießen
IMG_1111 IMG_1115 IMG_1102
Alles Liebe,
Lina ♥
Tags from the story
, , , ,
Written By

Hallo, ich bin Lina, Kommunikationsdesign Studentin und begeisterte Bäckerin mit einer großen Leidenschaft für Mode, Fotografie und Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.